Eine herbstliche Trauerkarte…

… mit einem “alten Bekannten” möchte ich Dir heute zeigen.

Als ich die dabei war, die herbstlichen Karten und die Herbstgrüße zu werkeln, kam mir die Idee zu dieser Trauerkarte… der “Wald der Worte” mit den zugehörigen Framelits ist nach wie vor ein Set, das ich sehr mag und es hat Spaß gemacht, dieses Set mal wieder aus den Tiefen des Bastelschranks zu befreien 😉 .

Kombiniert habe ich es hier mit aktuellen Produkten: die geprägten “Holzdielen” im Hintergrund und die kleinen Blätter “Aus jeder Jahreszeit” harmonieren sehr gut mit der Baumsilhouette finde ich!

Auch bei dieser Karte habe ich den Hintergrund mit Glanzfarbe (gemischt mit Isopropylalkohol 70%) besprüht, dadurch schimmert er schön edel!

Auf dem Umschlag der Karte wiederholt sich das Blättermotiv, diesmal gestempelt…

… und auch mit Glanz besprenkelt…

… denn wie ich ja schon im Zusammenhang mit anderen Trauerkarten erwähnt habe, finde ich, dass gerade für diesen unerfreulichen Anlass eine handgearbeitete Karte eine besondere Wertschätzung darstellt.

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit zum Glück nicht traurigen Stempelgrüßen,

Deine Britta

One thought on “Eine herbstliche Trauerkarte…

  1. Wie schön. Besonders gefällt mir, dass die Karte nicht im sonst üblichen Schwarz gehalten ist.afür mich ist auch das Motiv mit dem kahlen Baum un d den gefallenen Blättern ein schönes Symbol für Abschied.
    Liebe Grüße
    Magdalena

Ich freue mich über einen Kommentar von Dir!