Team – Hausaufgaben! – Im August…

… habe ich aus dem von Gesche zugeschickten Material zwei kleine Dreieckboxen mit Banderole gewerkelt.

Im Umschlag kam per Post dieses Material:

…aus dem ich dann diese beiden Dreieckboxen gewerkelt habe…

Das Prinzip ist ganz einfach: eine Tüte mit hoch gezogener Seitenfalz und Banderole zum Abschieben.

Die kleine Tüte ist eher zufällig noch aus den Resten der großen entstanden… weil das zufällig mit den Maßen so gut gepasst hat 😉 …

Zunächst hatte ich die Verpackung fertig… und dann überlegt, wie verziere ich die nun? Um die Streckung noch zu betonen habe ich mich für das Stempel – Set “Genial vertikal” entschieden und die Farben aus dem Designerpapier aufgegriffen.  Da der Stempelabdruck nicht einfach einfarbig erscheinen sollte, habe ich den Stempel mit den Markern passend zum Designerpapier in Apfelgrün, Tannengrün und Kirschblüte eingefärbt…

… ebenso den Schriftzug…

Ein toller Effekt finde ich! Wie einfach das geht, zeige ich Dir hier demnächst ebenso wie die Anleitung für die Box 🙂 .

Was all die anderen Mädels wieder für tolle Werke aus den Materialien gezaubert haben, das kannst Du Dir hier bei Gesche ansehen. Ich bin immer wieder fasziniert davon, was für unterschiedliche Projekte so entstehen!

Die neue Hausaufgabe für September liegt auch schon hier bei mir… aber noch will sich da keine Idee für zeigen! Mal sehen, was am Ende daraus wird.

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit vertikalen Stempelgrüßen,

Deine Britta

Ich freue mich über einen Kommentar von Dir!