Wie ein Weihnachtslied…

…heißt das tolle Set, das Du Dir schon jetzt im August bestellen kannst!

Du meinst, das ist noch ein bißchen zu früh? Vielleicht – aber Weihnachten kommt ja bekanntlich immer schneller als man denkt 😉 !

Wenn Du also ganz in Ruhe Deine Weihnachtskarten gestalten möchtest, dann ist es vielleicht doch nicht zu früh 😉 …

Ich habe jedenfalls schon meine erste Weihnachtskarte damit gewerkelt…und bei dem Wetter der letzten Zeit fiel das noch nicht einmal schwer, sondern hat richtig Spaß gemacht!!! Man muss nur aus dem nicht vorhandenen Sommer das Beste machen 😉 …

Als Farbkombi habe ich Saharasand, Marineblau, Flüsterweiß und Silberfolie gewählt…und mich beim  Layout an der Match the Sketch Challenge dieser Woche orientiert…

Dass ich in der letzten Woche zu den drei Gewinnern gehören durfte, hat  mich sehr gefreut und motiviert 🙂 !

Das weihnachtliche Medaillon habe ich mit den Framelits “Stickmuster” und den “Lagenweise Ovalen” gestaltet… leider läßt sich die “Sticknaht” auf dem Foto nur erahnen…

Den Rahmen aus Silberfolie habe ich mit den “Lagenweisen Ovalen” ausgestanzt, das gestickte Oval in Marineblau einfach eingefügt. Das paßt genau! 😉 … hier erkennst Du das vielleicht etwas besser…

Sind die Rehe nicht knuffig? Und wie schön, dass es die passenden Framelits dazu gibt 😉 ! So lassen sie sich ganz einfach auch hintereinander platzieren…schließlich stehen Rehe ja selten in Reih und Glied 😉 .

Aber auch schlicht weiß embossed auf Pergamentpapier kommen sie gut zur Geltung…

Zur Auflockerung und um Glanzpunkte zu setzten habe ich den Mond, ein paar Sterne und Pünktchen aus Silberfolie in den ausgestanzten Sternenhimmel eingefügt und auch auf die Banderole und das Medaillon geklebt…und teilweise auch einfach wieder Präzisionkleber verwendet…

Und ich muss sagen: ich liebe unsere neue Strukturpaste! Um auf den Weihnachtskarten Schnee zu gestalten ist die einfach super! Um die Tannen schön verschneit aussehen zu lassen, habe ich also ein wenig Paste aufgetragen und eine davon mit silbernem Embossingpulber bestreut, solange die Paste noch feucht war. Beim anschließenden Schmelzen mit dem Erhitzungsgerät kannst Du gleichtzeitig das Pulver zum Schmelzen bringen und die Paste trocknen. So läßt sich das Element gleich weiter verwenden 🙂 !

Sicher werde ich Dir in der nächsten Zeit ein paar weitere Beispiele mit diesem tollen Set präsentieren, ich habe noch ganz viele Ideen dazu!

Du möchtest schon gleich mehr dazu sehen? Dann nimm Dir 2 Minuten und sieh Dir das folgende Video an, da kannst Du Dir das Set und die passenden Framelits nochmal in Aktion ansehen und auch gleich tolle Karten damit entdecken!

 

Ich finde die Idee mit Pergamnet und dem Familienfoto einfach super! Die muss ich unbedingt nachbasteln! Supersimpel und sooo wirkungsvoll!

Vielleicht hast Du Dir ja im Juli Shopping Gutscheine verdient, die jetzt im August eingelöst werden können? Dann nutze sie doch gleich, um Dir dieses vielseitige Weihnachtsset zu sichern 🙂 !

Ich muss ja zugeben, ein wenig verrückt ist es schon, mitten im Sommer an Weihnachten zu denken, früher habe ich darüber eher gelästert 😉 . Doch jetzt bin ich froh, dass ich in Ruhe schon meine Weihnachtsprojekte vorbereiten kann, damit ich in der Weihnachtszeit nicht (wie sonst üblich) alles auf einmal erledigen möchte! Im letzten Jahr habe ich es genossen, dass ich so gut gerüstet war und Zeit hatte für Dinge, die sonst in der Weihnachtshektik oft zu kurz kommen!

Daher werde ich auch gleich schon meine nächste Bestellung mit Herbst – und Weihnachtsartikeln  planen, denn ab heute dürfen “wir Demos” ja schon aus dem neuen Herbst – Winter – Katalog bestellen. Du darfst Dich schon auf einen tollen Katalog freuen! Ab 1. September gilt er dann ja auch offiziell! Ich kann mich echt schwer entscheiden, was unbedingt in meine erste Bestellung gehört! Es gibt sooo viele tolle neue Produkte 🙂 !

Soweit für heute…bis bald wieder hier!

Mit trotzdem sommerlich sonnigen Stempelgrüßen,

Deine Britta

 

 

Ich freue mich über einen Kommentar von Dir!