Willkommen Weihnacht!!!…

…wie sollte man diese schöne Zeit – die Adventzeit – besser beschreiben? Für mich gehört dazu nicht nur, die Wohnung weihnachtlich zu dekorieren, Plätzchen zu backen, Weihnachtmärkte zu besuchen und Familie und Freunde zu treffen, sondern natürlich auch das Anfertigen von Weihnachtspost 😉 !!

Und mit diesem wunderschönen Stempelset mit dem passenden Namen – “Willkommen Weihnacht!”  kann man ganz wunderschöne Karten zaubern…durch die Mehrschritt – Technik mit den Klarsichtstempeln gelingt das ganz einfach…und der “Wow – Effekt” ist garantiert 😉 ! Den Kranz kann man übrigens auch hervorragend das ganze Jahr über verwenden…als “Neutralen ” Türkranz mit entsprechendem Gruß. Entsprechende Beispiele werde ich Dir spätestens im Frühjahr zeigen…doch noch geht es weihnachtlich zu 😉 !

Zudem gibt es die passenden Framelits…man muß also nicht ausschneiden, sondern kann einfach stanzen (…und es gibt dazu noch weitere Stempelsets…z. B. ein zauberhaftes Oster – und Muttertagsset…doch dazu wie gesagt später 😉 !).

Hier zeige ich Dir erstmal meine Weihnachts – Kreation in Chili – Silber…sehr edel, wie ich finde:

Willkommen Weihnacht nach StempelART, Awesomely Artistic

Im ersten Schritt habe ich den “Blätterkranz” in Silber gestempelt (gibt es von Stampin up! leider seit dem Sommer nicht mehr…man kann aber statt dessen auch super einfach schiefergrau verwenden 😉 ). Wichtig ist, für diesen ersten Schritt einen Farbton zu wählen, der nicht zu dunkel ist (auch wenn man z. B. Grüntöne nutzt)…denn nun folgt der zweite Schritt: mit dem nächsten Stempel werden einzelne Blätter “überstempelt” in einer dunkleren Farbe und dadurch hervor gehoben. Dabei hilft die “Nase” an den einzelnen Stempeln, sie dient zur Orientierung. Sollte man dabei den ersten Abdruck nicht genau treffen, macht das auch nix…dieser “Schatteneffekt” hat auch seine Reize…außerdem sage ich ja immer (wie meine Workshopteilnehmer wissen) : man darf auch sehen, dass die Karten in Handarbeit entstehen und nicht immer ganz perfekt ausfallen…das macht oft gerade erst den besonderen Reiz aus!!!

Im zweiten Schritt habe ich die Einzelblätter mit der transparenten VeraMark Tinte gestempelt und anschließend mit silbernem Embossing Pulver bestäubt (Näheres zum “Embossen findest Du als “Tolle Technik – Embossing” hier ). Dabei habe ich anfangs nicht lange genug gewartet…dadurch haftete ein Teil des Embossing Pulvers auch auf der noch leicht feuchten silbernen Tinte des ersten Schrittes…doch wie schon gesagt: durch solche “Fehler” entstehen teilweise ganz interessante Effekte! Die Blätter, die ich eigentlich hervorheben wollte, sind trotzdem deutlich “silberner” und die übrigen sind leicht silber überhaucht 😉 …daher habe ich auch bei den weiteren Karten nicht so lange gewartet, bis die Tinte komplett getrocknet war, sondern gleich weiter gemacht 🙂 !

Willkommen Weihnacht nach StempelART, Awesomely Artistic

Als dritter Schritt folgen dann die roten Beeren (VersaMark gestempelt und mit Embossing Pulver in Chili bestäubt). Ebenso die separat auf flüsterweißes Papier gestempelte Schleife: die habe ich gewollt mit eher wenig Pulver bestäubt, um eine nicht ganz einheitliche Struktur zu erhalten. Mit der Big Shot ausstanzen (oder mit der Schere ausschneiden 😉 ) und mit Dimensionals aufkleben.

Willkommen Weihnacht nach StempelART, Awesomely Artistic

Als “Strukturgeber” fiel mir der tolle Streifen aus dem Set “Awesomely Artisic” ein…den hatte ich ja bei meiner Seite der Embossing Technik für das Technikbuch auch schon verwendet …hier habe ich es ähnlich gemacht: in Chili einfach locker verteilt im unteren Kartendrittel und außerdem einen Streifen auf Pergamentpapier und silber embossed…so hat man einen schnell gemachten Dekostreifen.  Ich habe ihn gleich von der Kartenaußenseite auf die Innenseite weiter laufen lassen…so gibt es drinnen ohne viel Aufwand auch noch etwas zu Gucken 😉 . Im neuen Frühjahr – Sommer Katalog wird es übrigens ein neues, superschönes Strukturset geben: “Timeless Textures” – das könnte glatt meinen “Lieblingsklecksen” (dem Gorgeous Grunge) Konkurenz machen 😉 !

Willkommen Weihnacht nach StempelART, Awesomely Artistic

…innen…

Willkommen Weihnacht nach StempelART, Awesomely Artistic

Der – wie ich finde wunderschöne – Schriftzug stammmt aus dem leider nicht mehr erhältlichen Stempelset “Duftes Dutzend”…aber auch der aktuelle Katalog hat ja sehr schöne Sprüche zu bieten (trotzdem wollte ich diesen mal wieder verwenden 😉 )!

Willkommen Weihnacht nach StempelART, Awesomely Artistic

Ohne Sonne ist es im Moment nicht so einfach wie im Sommer, die Farben und den Schimmer einzufangen…die Farben wirken bei Tageslicht zwar besser als bei Kunstlicht, aber Sonne wäre noch schöner! Embossing gibt da einfach immer superschöne Glanz – und Struktureffekte und ist so einfach gemacht 😉 !

Willkommen Weihnacht nach StempelART, Awesomely Artistic

Ich hoffe. man ahnt, wie toll die Karte bei Lichteinfall reflektiert!

Und morgen zeige ich Dir eine Kartenkollektion in Blau – Weiß … 🙂 !

Soweit für heute…bis morgen wieder hier!

Mit rot – silber – glänzenden Grüßen,

Deine Britta

 

Built for Free Using: My Stampin Blog

 

 

Ich freue mich über einen Kommentar von Dir!