Kuchen ist die Antwort! – eine Girlande…

… für einen Geburtstagskuchen möchte ich Dir heute zeigen!

Denn was wäre ein Geburtstag ohne Kuchen? Ich habe gelernt, dass ein Geburtstag ohne Kuchen gar kein richtiger Geburtstag wäre… und natürlich auch Kerzen auf einen richtgen Kuchen gehören 😉 … und die im Laufe des Geburtstages uuunbedingt auch angezündet und vor allem ausgepustet werden müssen!!!

Auch wenn das mit Girlande natürlich ein wenig schwierig ist 😉 !

Aber zum Glück hat der angesetzte Teig sogar für zwei Kuchen gereicht! Und somit fanden also auch noch die Kerzen ihren Platz 😉 .

 

Als “Basis” der Fähnchen – Girlande dienen die Framelits “Raffiniert bestickte Rahmen”, die ich einfach an einer Seite gefalzt und umgeklappt habe – so konnte ich die Spitze gleich als dekorative Klebelasche nutzen.

Die Buchstaben sind mit den neuen Buchstaben “Handgeschrieben” ausgestanzt… sind die nicht toll?

Dies ist quasi die angekündigte “kleine Variante” der maritimen Geburtstagsgirlande für den Papa.

Passend zur Girlande habe ich außerdem noch ein paar Kuchenstecker gebastelt… für den großen Napfkuchen…

… und die kleinen Muffins für die Geburtstagsgäste…

Inzwischen habe ich in meinem Stempelschrank eine Auswahl mit verschiedenen, witzigen Sprüchen für solche Kuchenstecker…

… “Kuchen ist die Antwort” ist ein aktuelles Set, das tolle Möglichkeiten bietet!

Farblich habe ich mich an den Einladungskarten für die Party orientiert, also wieder Himbeerrot als farbigen Akzent gewählt und dazu Granit als neutrale Farbe…

Insgesamt sah der Geburtstagstisch schließlich sehr fröhlich aus!

… und geschmeckt hat der Kuchen auch 😉 .

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit fröhlich bewimpelten Stempelgrüßen,

Deine Britta

Ich freue mich über einen Kommentar von Dir!