Mit Liebe gemacht – Karamellbonbons aus der Wichtelwerkstatt…

… sind eine süße und leckere Aufmerksamkeit!

Die kleinen runden Dosen aus dem Minikatalog haben mich dazu inspiriert, endlich einmal das Rezept für Karamellbonbons auszuprobieren, das mich schon seit Jahren aus meiner Plätzchenzeitschrift anlacht.

In diesem Jahr habe ich es endlich ausprobiert … und ich muss sagen, sie schmecken genauso lecker wie sie aussehen! 😉 … auch wenn es geteilte Meinungen gibt, ob nun die hellen mit Erdnussbutter oder die dunklen superschokoladigen besser schmecken! 😉 (… wie können Schokokaramellbonbons “zu schokoladig” sein??? 😉 )

Nachdem die vier runden Döschen gefüllt waren, fielen mir zum Glück noch die Herzdosen ein, die noch aus dem Frühjahr Sommer Katalog stammen…

… und die nun auch darauf warten, noch mit einem Wichtel und einem Etikett verziert zu werden, ehe ich sie zu Weihnachten an Familie und Freunde verschenke.

Nur die ersten beiden runden Dosen haben schon ihre Abnehmer erreicht 😉 …weil sie mir wicht(el)ig sind.

Und sehen die Wichtel nicht knuffig aus? Ich habe sie einfach mit den Stampin Blends coloriert…

… mit Präzisionskleber Akzente gesetzt und mit dem “Wink of Stella” noch ein wenig Glitzer aufgetragen…

… wie üblich ist es ganz wichtig, dass dieser anschließend gut trocknet, ehe Du die Motive weiter verarbeitest! 😉

Ich merke, wie mir schon wieder die Zeit davon läuft! Nur noch ein paar Tage bis Weihnachten – und ich habe doch noch soooo viele Ideen im Kopf und einige der tollen Weihnachtssets noch gar nicht benutzt!

Mal sehen, wie viel ich tatsächlich noch in die Tat umsetzen kann… denn momentan werkel ich auch noch an meinem Silvesterprojekt 😉 .

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit wicht(el)igen Weihnachtsgrüßen,

Deine Britta

P.S.: weitere Beiträge mit Rezepten findest Du übrigens hier.

Ich freue mich über einen Kommentar von Dir!