Eine Trauerkarte: Schöne Schmetterlinge…

… sind vielseitiger als es auf den ersten Blick aussehen mag!

Natürlich eignen sie sich für frühlingshafte, fröhliche Karten – doch wie ich finde eben auch für Trauerkarten…

… was meinst Du?

Der Hintergrund ist mit der Murmeltechnik entstanden, die ich Dir vor Kurzem hier im Rahmen des Technik Blog Hops vorgestellt habe.

Bei entsprechender Farbwahl läßt sich mit den Schmetterlingen und den mit silbernem Pulver  embosseden Kugelspuren eine edle Trauerkarte gestalten.

Auch innen findet sich das Thema der Schmetterlinge wieder…

… und auch die Kreise von der Vorderseite finden innen ihre Fortsetzung. Ich mag es ja, wenn sich ein Band oder ein Motiv auf der Innenseite der Karte fortsetzt.

Den Umschlag habe ich mit Hilfe der Prägeunterlagen und den verwendeten Thinlits “Schöne Schmetterlinge” fix passend geprägt.

Das Thema Trauer ist oft eher vernachlässigt… auch beim Basteln. Wer mag sich schon damit auseinander setzen?

Natürlich verschicken wir alle viel lieber Geburtstagskarten… doch ich muss zugeben, dass ich auch sehr gerne edle Trauerkarten gestalte! Vor allem, wenn ich sie nicht selbst benötige…

Viele meiner gebastelten Trauerkarten finden Abnehmer in “meinem Blumenladen”. Da sind sie tatsächlich sehr gefragt… fast mehr noch als Geburtstagskarten… eben weil bei einem solchen Anlass, der besondere Behutsamkeit und Wertschätzung benötigt, einzeln gefertigte Karten eher gekauft werden.

Wenn jemand eine Trauerkarte braucht, dann ist das immer ein sehr emotinaler, sensibler, trauriger Moment…  man möchte demjenigen, der die Karte bekommen soll, seine Anteilnahme ausdrücken, ein wenig Kraft spenden und Mut machen.

Und eine handwerklich gestaltete Karte ist dann doch sehr viel schöner und auch persönlicher als eine “gekaufte” bzw. gedruckte Karte und drückt eine gewisse Wertschätzung aus!

Deshalb gestalte ich gerne Trauerkarten… einfach weil mir der Gedanke gefällt, dass die Karte vielleicht jemandem, den ich nicht kenne, ein kleine Freude macht – sowohl demjenigen, der die Karte kauft, alsauch demjenigen, der sie bekommt.

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit ein wenig nachdenklichen Stempelgrüßen,

Deine Britta

3 thoughts on “Eine Trauerkarte: Schöne Schmetterlinge…

  1. Liebe Britta,
    die Trauerkarte finde ich schön. Ganz besonders die Geprägte.
    Du hast sehr gute Vorschläge. Danke.
    Ich bastle ja nur zum Spaß, deshalb bin ich für jede Anregung dankbar.
    Liebe Grüße aus Bayern
    Margareta

  2. Liebe Britta,
    ich bin inzwischen in einem Alter wo Trauerkarten schon eine größere Bedeutung gewonnen haben.
    Die von dir gestaltete Karte finde ich sehr ansprechend.
    Kannst du mir bitte verraten, welches “Zubehör” man für die Prägung mit den Thinlits braucht?
    Sonnige Grüße sendet dir
    Magdalena

    1. Liebe Magdalena,
      erstmal ganz lieben Dank für all Dein positives Feedback, ich freue mich immer sehr, Deine Kommentare zu lesen! Ich merke dann, dass ich nicht nur “in den luftleeren Raum” schreibe, das ist total schön!

      Die Prägeunterlagen findest Du beim Zubehör für die Big Shot, Artikel Nr. 146327 für 18,-€ (aktueller Jahreskatalog S. 221).

      Ganz liebe Grüße und weiterhin ganz viel Spaß mit unserem tollen Hobby,
      Britta

Ich freue mich über einen Kommentar von Dir!