Der Geburtstagskuchenbausatz – dieser Klassiker…

… durfte zum 18. Geburtstag natürlich nicht fehlen!!! 🙂

Wie Du vielleicht an den Farben schon erkennen kannst, ist dieser Bausatz Teil meiner kleinen Geburtstagsserie… wie schon die kleinen Diamantboxen und ihre große Schwester!

Als ich den tollen Spruch aus dem Stempelset “Glücksfälle” zum ersten Mal gelesen habe, da musste ich echt schmunzeln… und sofort denken: “Der ist perfekt für den Geburtstagskuchenbausatz!”… und auch das Set “Kuchen ist die Antwort” bietet viele Möglichkeiten dafür 😉 …

Als Motiv habe ich diesmal jedoch den Muffin aus dem Sale – a – Bration Gratisset “Süsse Grüsse für Dich” gewählt… Continue reading “Der Geburtstagskuchenbausatz – dieser Klassiker…”

Für Dich, denn Du bist klasse!!!…

… damit ist doch eigentlich schon alles gesagt, oder?

Genau wie die On Stage und der Anlass für die “große Schwester” dieser Karte ist die Beförderung meines Teammitglieds Anette inzwischen schon ein wenig her. Continue reading “Für Dich, denn Du bist klasse!!!…”

Selbstschließende Sour Cream Boxen mit Schmetterlingen…

… möchte ich Dir heute zeigen!

Wie Du sicher schon bemerkt hast, haben es mir die neuen Schmetterlinge aus dem “Schmetterlingsglück” mit der passenden Handstanze “Schmetterlingsduett” echt angetan!

Momentan verwende ich sie total gerne… auch wenn es ja für den Frühling noch ein wenig zu früh ist, darf man doch schon ein wenig Vorfreude wecken, findest Du nicht auch? Continue reading “Selbstschließende Sour Cream Boxen mit Schmetterlingen…”

Diese große Diamantbox…

… bietet richtig viel Platz!!!

 

Sie ist die angekündigte “große Schwester” zu den vielen kleinen Gästegrüßen, die ich Dir bereits gezeigt habe 😉 … Continue reading “Diese große Diamantbox…”

Heute soll es Konfetti regnen…

…das ist doch ein prima Motto, wenn es etwas zu Feiern gibt!

Und etwas zu Feiern hatten wir ja – wie berichtet 😉 .

Bei der letzten On Stage ist Gesche – nicht nur –  für ihren ersten großen Umsatz Meilenstein geehrt worden… Continue reading “Heute soll es Konfetti regnen…”

Von der On Stage in Berlin…

… möchte ich Dir heute berichten! Irgendwie bin ich noch gar nicht dazu gekommen… also möchte ich das heute endlich nachholen! Schließlich gab es mehrere gute Gründe zu feiern!!!

Doch der Reihe nach…

Da unser Team immer weiter wächst werden wir immer mehr Mädels, die zusammen zur On Stage fahren, unserem überregionalen Stempeltreffen. Aus den verschiedenen zusammen gehörenden Teams waren wir dieses Mal 17 Mädels!!!  Wir leisten also inzwischen schon einen guten Beitrag zu all den hunderten Stempelverrückten, die sich in Berlin getroffen haben 😉 !

Am Freitag, dem 9. November sind wir morgens mit dem Auto zu viert in Kiel gestartet… am Treffpunkt bei Ikea wurden wir neugierig beäugt und so mancher mag sich gewundert haben, was wir für eine Truppe sind und wie wir es geschafft haben, unser ganzes Gepäck in meinem Auto zu verstauen. Denn auch wenn mein Kombi eigentlich eine Menge Platz bietet, war am Ende nicht mehr viel davon übrig 😉 … – schon erstaunlich, wie viel Gepäck für so ein Wochenende zusammen kommt! Zumal wir ja auch alle vier alleine eine Tasche oder eine Kiste für unsere Swaps dabei hatten 😉 . Meine Swaps habe ich Dir ja im Dezember schon gezeigt.

Auch wenn die Fahrt nach Berlin ja nun nicht übermäßig lang ist, hatten wir reichlich Proviant dabei und haben es uns in der Rastpause gut gehen lassen 😉 …

In Berlin angekommen war genügend Zeit, um in Ruhe einzuchecken. Dann ging es für Gesche, Bente und mich zum Center Stage… Continue reading “Von der On Stage in Berlin…”

Die Anleitung für die befüllbare Weihnachtsbaumkugel…

… kommt zwar ein bißchen spät… aber besser als gar nicht, findest Du nicht 😉 ?

Und vielleicht kannst Du so eine Kugel ja auch für andere Projekte nutzen… warum nicht z. B. mit Schmetterlingen dekorieren?

Doch hier kommt erstmal die Anleitung für eine “klassische” Weihnachtskugel… los geht es!

Zunächst zeige ich Dir wie üblich mein “Schnittmuster”…

… das sieht zwar vielleicht ein wenig kompliziert aus… dachte ich anfangs auch! Doch eigentlich ist es sehr logisch aufgebaut.

Du benötigst ein Stück Farbkarton im Maß 17,5 x 29,7 cm, als einen DinA4 Bogen, den Du Dir von 21 cm auf 17,5 cm einkürzt.

Nun wird gefalzt… und zwar ganz fleißig und ganz symmetrisch. Beide Seiten werden einfach alle 3,5 cm gefalzt… also bei 3,5 / 7 / 10,5 / 14… die lange Seite noch bei 17,5 / 21 / 24,5 / 28.

Also jeweils alle 3,5 cm, bis es nicht mehr weiter geht 😉 .

Continue reading “Die Anleitung für die befüllbare Weihnachtsbaumkugel…”

Tolle Kartentechnik!!! – die Anleitung für die “Zauberkarte”…

… möchte ich Dir heute zeigen. Auch wenn ich damit natürlich entlarve, dass das gar keine Zauberei ist 😉 .

Eine weihnachtliche und zwei frühlingshafte Zauberkarten habe ich Dir vor Kurzem hier präsentiert und zeige Dir nun Schritt für Schritt, wie unkompliziert Du diese so kompliziert wirkende Karte nachbasteln kannst.

Los geht es!

Als Basis benötigst Du zwei Stücke Graupappe in einem beliebigen Maß. Für meine Kino – und Konzertkarten habe ich mir Stücke der Größe 12 x 23 geschnitten. Da ich die zuvor als Stempelunterlage verwendet habe, sind sie nicht ganz sauber (die Rückseite ist noch bunter)- aber das macht nix! Schließlich werden sie ja komplett neu verkleidet 😉 .

Nun schneidest Du Dir zwei Stücke Designerpapier zu, die nicht zu knapp überstehen. Ich habe hier einen 30,5 x 30,5 cm großen Bogen gekürzt auf 30,5 x 26 cm und ihn nochmal halbiert auf 15,25 x 26 cm, so habe ich jeweils ca. 1,5 cm Rand… Continue reading “Tolle Kartentechnik!!! – die Anleitung für die “Zauberkarte”…”