Ein paar Kröten…

… kann doch jeder gebrauchen, findest Du nicht auch?

Und mit diesen lustigen Gesellen kann man die “Kröten” sehr humorig verpacken! 🙂

Ich muss ja zugeben: ich habe den fröhlichen Hüpfer von seinem Einrad getrennt… mit Hilfe einer scharfen, spitzen Schere 😉 . Für diesen Kreis wäre das ja nicht nötig gewesen… doch bei anderen Projekten ist es ganz nützlich 😉 .

Ich weiß, dass es auch leidenschaftliche Stempler gibt, die das nie übers Herz bringen würden, ihren Stempeln mit einer Schere o. ä. zu nahe zu kommen (liebe Grüße an Dich liebe Marita 😉 ) … ich sehe das ganz pragmatisch 😉 .

Man kann die Stempel natürlich auch abkleben… Das habe ich Dir z. B. schon bei den Glücksschweinchen gezeigt 😉 … die Sprüche habe ich tatsächlich abgetrennt, weitere Teile des Motivs aber einfach abgeklebt wie Du dort sehen kannst.

Doch zurück zu den Fröschen…

Der wunderschöne Schriftzug ist einer von ganz vielen (und vielseitig einsetzbaren) aus dem Framelits Set “Schön geschrieben”, das zusammen mit dem zugehörigen Stempelset “Gut gesagt” eine sehr große Bandbreite von Anlässen abdeckt!

Klappt man das Gutscheinheftchen auf, strahlt einen der nächste fröhliche Geselle an…

… und der “Oberlehrer” weist schon auf die kommende Überraschung hin…

… die sich dann beim weiteren Aufklappen zeigt!

Und hier siehst Du auch, wie munter der Frosch auch ohne sein Einrad springt 😉 …

… doch demnächst zeige ich Dir hier auch noch einen Schwung Karten mit Frosch und Einrad 😉 .

Coloriert habe ich die Frösche übrigens mit den Stampin Blends… und ich muss zugeben, dass ich dabei nicht bedacht hatte, dass die Farbe sich so toll verteilt, dass sie auch den Farbkarton durchdringt!

Auf der Vorderseite ließ sich das auch nicht mehr kaschieren… da siehst Du diesen effekt über dem Gutschein Schriftzug. Das Motiv auf der Vorderseite hatte ich von Anfang an ausgestanzt… allerdings den Frosch rechts erst, nachdem der “Lehrer” sich auch auf der Rückseite des Papiers bemerkbar gemacht hat!Da habe ich einfach die gezackten Kreise ausgestanzt und das Malheur  überdeckt… muss ich ja niemandem verraten 😉 .

Wie Du dieses Gutscheinbüchlein nachbasteln kannst, das habe ich Dir ja vor ein paar Tagen gerade gezeigt. Sicher fallen Dir noch ganz viele Variationen und Anlässe ein – Gutscheine zu verschenken ist doch immer wieder ein Thema – zumindest bei mir 😉 .

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit fröhlich gequakten Stempelgrüßen,

Deine Britta

 

One thought on “Ein paar Kröten…

Ich freue mich über einen Kommentar von Dir!