Die Anleitung für die CD Ziehverpackung…

… habe ich heute für Dich!

Das Prinzip ist ganz einfach: Du bastelst eine oben offene, passende Box, stanzt eine Öffnung für das Bändchen hinein und fertig ist Deine Verpackung!

Du benötigst ein Stück Farbkarton im Maß 18 x 29,5 cm, dieses falzt Du bei:

lange Seite: 14 / 15,5 cm

kurze Seite : 1,5 / 16,5 cm.

Dann sollte es so aussehen:

Nun schneidest Du die Klebelaschen wie hier zu sehen:

… und stanzt dann die Öffnungen für Dein Band für den Ziehmechanismus. Auch dekorieren ist einfacher vor dem Zusammenkleben 🙂 . Achtung: achte darauf, dass das Motiv später nicht auf dem Kopf steht! Die Unterseite sollte also zur Mitte zeigen.

Nun kannst Du die Klebelaschen mit Kleber versehen und die Packung zusammen kleben.

Dann fädelst Du ein Band durch beide Öffnungen, legst die CD in die Schlaufe und schiebst sie in die Hülle. So kannst Du ohne groß zu messen ermitteln, wie lang Dein Band sein muss und kannst dann das Band entsprechend abschneiden.

Nun verknotest Du das Band oder bindest ein weiteres Bändchen drum wie in meinem Beispiel…

… und fertig ist Deine Ziehverpackung bzw. Dein CD Aufzug 🙂 .

Die Maße lassen sich ganz einfach daran anpassen, was Du verpacken möchtest. Weitere Beispiele für Ziehverpackungen verschiedener Formate habe ich Dir schon gezeigt.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachbasteln!

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit gut aufgezogenen Stempelgrüßen,

Deine Britta

 

Alle Liebe zum 10. Geburtstag! – Eine Z Fold Card und eine CD Hülle…

… habe ich gebastelt, als mein Patenkind Ida vor Kurzem 10 Jahre alt geworden ist!

Die Z Fold Card ist wieder eine besondere Karte: sie lässt sich ausziehen!…

… und erst dann zeigt sich, für wen und für welchen Anlass sie gestaltet wurde 😉 .

Bei der Farbwahl habe ich mich an den Lieblingsfarben meiner kleinen Nichte orientiert und so Heideblüte mit Pfauengrün kombiniert, ergänzt durch Granit als Neutralfarbe … und reichlich Glitzer durfte natürlich auch nicht fehlen!

Deshalb habe ich sowohl den ausgestanzten Schriftzug…

… alsauch die gestempelten Sternchen im Hintergrund und das Hütchen des Zebras mit Embossingpulver Schimmerweiß embossed.

Die Zebras selbst habe ich unmittelbar nach dem Stempeln mit transparentem Embossingpulver bestreut, solange die Tinte noch feucht war. Anschließend mit dem Embossinggerät das Pulver zum Schmelzen und so das Fell zum Strahlen bringen!

Die Kartenform nennt sich Z Fold Card, da sie aus zwei Streifen besteht, die wie ein doppeltes Z gefaltet sind…

… wie hier gut zu erkennen ist.

In den Raum zwischen den Streifen läßt sich übrigens wie bei der Theaterkarte ein LED Teelicht stellen…

… die die Karte im Dunkeln leuchten lässt!

Ein besonderer Hingucker ist wieder die kleine Wimpelkette finde ich. Wie einfach Du die mit den Stempeln der kleinen Partyhütchen gestalten kannst, das habe ich Dir ja schon bei der Theaterkarte gezeigt.

Reichlich Platz für einen persönlichen Gruß findet sich auch hier auf der Rückseite…

… die das Motiv der Vorderseite wieder aufgreift.

Die Karte findet übrigens trotz ihres ungewöhnlichen Formates in einen normalen Briefumschlag Platz.

Passend zur Karte habe ich einen Ausziehverpackung für die CD gebastelt, die Teil des Geschenks war.

Zieht man an dem Bändchen, so kommt die CD zum Vorschein!

Beides hat zum Glück absolut den Geschmack meiner kleinen Nichte getroffen 😉 . “Das sind ja meine Lieblingsfarben!” war der begeisterte Ausruf – und da sie selbst gerne bastelt wusste sie Karte und Verpackung durchaus zu würdigen 😉 .

Demnächst zeige ich Dir hier noch die Anleitung für die CD Hülle und die Z Fold Karte, doch für heute waren das schon genug Bilder 😉 .

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit fröhlich bewimpelten Stempelgrüßen,

Deine Britta

Eine maritime, ausziehbare Schokoladenverpackung…

… habe ich heute für Dich!

Ein wenig erinnert mich diese Verpackung immer an die amerikanischen Briefkästen… deshalb ist mein “Arbeitsname” für diese Goodies auch “Briefkasten” 😉 . Continue reading “Eine maritime, ausziehbare Schokoladenverpackung…”