Stempelreise Blog Parade: Clean and simple…

… ist heute unser Thema!

 

Deshalb habe ich die folgenden Karten genau so gehalten: klar und einfach…

Ich habe nur eine Lage verwendet und eine ganz einfache Technik eingesetzt: die Masken – bzw Schablonen Technik.

Die Karte ist wirklich fix gestaltet… Du benötigst lediglich eine Schablone (ich habe hier den Fisch und das Seepferdchen aus dem Stanzformenset „Meeresbewohner“ gewählt) und die Blending Pinsel, um Deine Farbe aufzubringen. Continue reading „Stempelreise Blog Parade: Clean and simple…“

Einen Schokoladenaufzug mit Libellen…

… möchte ich Dir heute zeigen! Oder eher gleich ein paar 😉 .

Diese fröhlichen, zarten Verpackungen sind mit Hilfe der Maskentechnik und der Blending Pinsel ganz fix gewerkelt…

Ich habe für die Verpackungen sommerliche Farben gewählt: Aquamarin kombiniert mit Abendblau.

Die Libellen und der Spruch stammen aus dem Stempelset „Libellengarten“, mit der passenden Handstanze „Libellen“ lassen sich die Motive ganz einfach ausstanzen.

Um den Hintergrund zu gestalten legst Du Dir die ausgestanzten Teile auf ein Stück weißen Farbkarton, hälst die Teile fest oder fixierst sie leicht mit etwas Kleber, der sich wieder lösen lässt und wischt dann ganz leicht mit dem Blending Pinsel darüber. Continue reading „Einen Schokoladenaufzug mit Libellen…“

Einen romantischen Herbstspaziergang…

… kann man – wenn man verliebt ist – auch bei Regen unternehmen! 🙂

Zumindest bekommt man den Eindruck, wenn man diese Karten sieht, findest Du nicht?

Auch für diese Karten habe ich als Farbkombination Terrakotta, Expresso und Vanille Pur gewählt – für mich eine tolle Kombination für herbstliche Projekte! Continue reading „Einen romantischen Herbstspaziergang…“

Tolle Technik!!! – wie kommt das Glücksschweinchen in den Dreck?…

…hast Du Dich vielleicht gefragt, als Du die Double Poket Card mit den kleinen Schweinchen gesehen hast 😉 .

Das zeige ich Dir heute! Denn eigentlich sieht der Stempel ja etwas anders aus 😉 … Continue reading „Tolle Technik!!! – wie kommt das Glücksschweinchen in den Dreck?…“

Tolle Technik!!! – Maskentechnik

Die Karten zum Blättertanz mit der Maskentechnik habe ich Dir ja schon gezeigt…und heute siehst Du, wie sie entstanden sind und wie schön man mit dieser Technik spielen kann 😉 ! Man benötigt lediglich eine „Maske“, um ein schon gestempeltes Motiv abzudecken. Das kann ein simples Stück Papier sein, das man sich passend zuschneidet (einfach das abzudeckende Motiv auf ein dünnes Stück Papier stempeln und ausschneiden)…Ich habe es mir hier einfach gemacht 🙂 : da es die passenden Framelits für die Blätter gibt, habe ich mir aus Pergamentpapier die Maske einfach ausgestanzt:

Tolle Technik! - Maskentechnik nach StempelART (2)

Das hat außerdem den Vorteil, daß ich sowohl das „Positiv“ Continue reading „Tolle Technik!!! – Maskentechnik“